Printum

Unsere Parameter

Materialien Folien, Papiere, Haftmaterialien, Membrane, Fliese, Gummi, Tapes
Materialstärken 8 µm bis 4 mm
Rollenbreiten 10 mm bis 750 mm
Bahnspannungen 2 N bis 500 N
Bahngeschwindigkeiten 0,5 m/min bis 250 m/Min
Mehrlagigkeit 1 Lage bis 6 Lagen

 

Printum

Die Prozessintegration

Um eine Maschine zu entwickeln, die unserem Kunden echte Wettbewerbsvorteile verschafft, müssen wir den Produktionsprozess im Detail verstehen.

Wir integrieren in unseren Anlagen alle relevanten Prozessschritte. Mit unserem Know-How legen wir deren Position fest und wählen die geeignete Technologie aus. Schließlich gib es beispielsweise einige Stanz-, Schneid- und Druckverfahren.

Je nach Anforderung wird die Anlage auf Rolle zu Rolle (auch Role to Role) oder Rolle zu Produkt (auch Role to Piece) ausgelegt.

Printum

Der Bahntransport

Der richtige Bahntransport ist in einer rollenverarbeitenden Maschine entscheidend.

Abhängig von vielen Einflussfaktoren (oben) verhalten sich die Materialbahnen in einer Anlage sehr unterschiedlich.

Wir setzen ein breites Instrumentarium (Mechanik/Software) ein, um einen Bahntransport in der erforderlichen Qualität zu gewährleisten.

Printum

Unser Projektierungs-Ansatz

Unser Grundsatz: Ohne Material keine Projektierung!

Alles beginnt mit der genauen Prüfung des zu verarbeitenden Materials.

Dieser Schritt ist entscheidend für die Auslegung der Anlage, bezogen auf Mechanik und Software.

Damit gewährleisten wir die erforderliche Produktqualität, Prozesssicherheit und Ausbringungsmenge.

Printum

Fordern Sie jetzt Ihr individuelles Angebot an

Welche Rollenware möchten Sie zu welchen Produkten verarbeiten? Sprechen Sie uns gerne unverbindlich an.

Andreas Weigel
Geschäftsführer

+ 49 172 7406 133
weigel@printum.de

Kontaktformular

Füllen Sie bitte alle Felder aus, die mit einem * markiert sind.